insureQ

Die passgenaue Versicherung für Heilnebenberufe 

  • maßgeschneiderte Gewerbeversicherung
  • unverbindliche Angebotsberechnung
  • online abschließen und verwalten
man holding protective shield

Welche Schäden werden abgedeckt?

  • Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden Dritter
  • Inventar- und Elektronikschäden   
  • Kosten für Rechtsstreitigkeiten
man holding wallet

Was kostet mich meine Versicherung?

Deinen Heilnebenberuf versicherst du mit uns bereits 

ab 8,32 € / monatlich

Möchtest du genau wissen, was deine maßgeschneiderte Versicherung kostet? Mit nur wenigen Angaben, können wir deine Versicherungskosten berechnen.  
man next to clock showing nine minutes

Abgesichert in 9 Minuten*

Schritt 1 - Beantworte uns Fragen zu deinem Business

Schritt 2 - Erhalte eine Produktempfehlung und Angebotsberechnung

Schritt 3 - Schließe deine Versicherung direkt ab und verwalte sie 100 % digital

*Abhänging vom gewählten Versicherungsprodukt, dem Startdatum oder dem Versicherungspartner.

Heilnebenberufe zuverlässig versichern

Chrisitan Gengler Profil.jpg

Christian Gengler, MSc.

Versicherungsexperte

Ob Physiotherapeut, Dentalhygieniker, Heilpraktiker oder Yogalehrer – wer selbstständig in einem Heilnebenberuf tätig ist, trägt branchenspezifische Risiken, die in jedem Fall durch einen passenden Versicherungsschutz abgesichert werden sollten. So können schwere finanzielle Folgen für die eigene Selbstständigkeit abgewandt werden. In unserem Online-Prozess kannst du berechnen, welche Versicherungen du wirklich brauchst. Das Beste: Es dauert nur neun Minuten und spart unnötige Kosten.

Maßgeschneiderte Versicherungen für Heilnebenberufe

Obwohl eine passende Risikoabsicherung für jede selbstständige Tätigkeit und jeden Betrieb essenziell ist, erschweren komplizierte Fachbegriffe und langwierige Prozesse oft die Suche nach der richtigen Versicherung. Hier hat insureQ einen klaren Vorteil. Mit technologischer Unterstützung können wir durch gezielte Fragen zu deiner Tätigkeit eine risikospezifische Absicherung für dein Gewerbe ermitteln. So bist du jederzeit zuverlässig geschützt, weißt welche Versicherungen du wirklich benötigst und vermeidest eine Über- oder Unterversicherung, die oft mit unnötigen Kosten verbunden ist.

Individueller Versicherungsschutz – die Vorteile von insureQ:

  • Gewerbeversicherungen zugeschnitten auf deine Risiken  

  • unverbindliche Angebotsberechnung in nur neun Minuten   

  • persönliche Beratung durch Versicherungsexperten möglich  

  • Vertragsanpassungen und Schadensmeldungen bequem online abwickeln    

  • ARAG, R+V und Hiscox als Versicherungsträger und erfahrene Partner

Welche Versicherung benötige ich, wenn ich selbstständig einen Heilnebenberuf ausübe?

Der Begriff der Heilnebenberufe umfasst unter anderen Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Dentalhygieniker, Yogalehrer oder Heilpraktiker. Wer sicher gehen möchte, dass das Angebot von insureQ auch das eigene Tätigkeitsfeld umfasst, kann das in unserer Angebotsberechnung tun. Um einen zuverlässigen Schutz zu bieten, müssen gewerbliche Versicherungen immer individuell für die jeweilige Branche und damit verbundene Risiken berechnet werden. Bei insureQ gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, das zu tun. Lass dir dein Angebot entweder online berechnen oder ermittle deinen Bedarf im persönlichen Gespräch mit unseren Versicherungsexperten. Hier möchten wir dir zunächst einen allgemeinen Überblick über relevante Versicherungen geben.

Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung – welche ist die Richtig für Heilnebenberufe?

Eine gewerbliche Haftpflichtversicherung ist besonders wichtig für Selbstständige in Heilnebenberufen. Im Schadensfall können die Kosten in diesem Bereich nämlich schnell sechsstellig werden und so deine Existenz bedrohen. Dabei sind die Beiträge für eine Haftpflichtversicherung in der Regel gering. Zudem ist im Versicherungsschutz immer ein passiver Rechtsschutz enthalten, der ungerechtfertigte oder zu hohe Schadensersatzforderungen der Gegenseite abwehrt.

Die Bezeichnung der gewerblichen Haftpflichtversicherung wird von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich gehandhabt. Bei insureQ ist die Berufshaftpflichtversicherung eine Absicherung vor reinen finanziellen Schäden, beispielsweise durch einen Beratungsfehler. Die Betriebshaftpflichtversicherung umfasst dagegen Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden Dritter und ist in der Regel wichtiger für Heilnebenberufe. Denn: Ein hoher finanzieller Schaden durch eine Beratung ist in diesem Berufsfeld unwahrscheinlicher.

Wir empfehlen dir: Achte immer genau darauf, welchen Schutz deine Versicherungspolice enthält. Ein paar Beispiele verdeutlichen, wie wichtig die Absicherung von Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden in Heilnebenberufen sein kann.

Betriebshaftpflicht: Praxisbeispiele für Schäden in Heilberufen

Beispiel 1: Als selbstständige Yogalehrerin gibst du deinen Schülern Hilfestellung bei einer besonders komplizierten Übung. Dabei verletzt sich eine Teilnehmerin am Nacken und muss sogar ins Krankenhaus (= Personenschaden). Außerdem kann sie ein paar Wochen lang nicht arbeiten und kann in dieser Zeit kein Geld verdienen (= Vermögensfolgeschaden).

Beispiel 2: Ein Besucher deiner Praxis beschädigt seine teure Jacke an einem Kleiderhaken, der im Wartebereich angebracht ist. Der Schaden ist irreparabel und so fordert der Patient den Ersatz des entstandenen Schadens von dir (= Sachschaden).

Beispiel 3: Eine Patientin unterstellt dir, dass ihr Rückenleiden durch deine Behandlung noch schlimmer geworden ist und fordert Schmerzensgeld von dir. Es stellt dich heraus, dass die Verschlechterung ihres körperlichen Zustands durch einen Skiurlaub verursacht wurde und nicht durch dich. Die Forderung wird durch den passiven Rechtsschutz abgewehrt.

Gewerbliche Rechtsschutzversicherung für Heilnebenberufe

Eine gewerbliche Rechtsschutzversicherung – auch Firmenrechtsschutzversicherung genannt – ist eine der essenziellsten Absicherungen für Selbstständige. In einen Rechtsstreit kann jeder geraten – unabhängig von der Tatsache, ob eigenes Verschulden vorliegt oder nicht. Hier genügt die Unterstellung einer Straftat – beispielsweise Steuerhinterziehung – durch einen Patienten. Der Firmenrechtsschutz bietet die Möglichkeit mit anwaltlicher Unterstützung für die eigenen Rechte einzustehen. Sie übernimmt Kosten, die durch einen Rechtsstreit entstehen. Dazu gehören beispielsweise Gerichts-, Anwalts- oder Sachverständigenkosten. Der passive Rechtsschutz der gewerblichen Haftpflichtversicherung bietet hier keine ausreichende Absicherung, sondern wehrt lediglich unberechtigte Ansprüche verursacht durch Personen- und Sachschäden ab.

Inhaltsversicherung für Heilnebenberufe

Ein Schaden durch einen Sturm, ein Wasserrohrbruch oder einen Einbruchdiebstahl kann nicht nur einen hohen Schaden an der Ausstattung einer Praxis verursachen, sondern auch dafür sorgen, dass die Arbeit unterbrochen werden muss. In beiden Fällen lohnt es sich vorher eine Inhaltsversicherung abgeschlossen zu haben. Denn: Oft sind hier nicht nur Schäden an Inventar und elektronischer Ausstattung versichert, sondern auch eine Betriebsunterbrechung, wenn die Arbeit aufgrund zerstörter Räumlichkeiten niedergelegt werden muss.

Inhaltsversicherung: Schadensbeispiele für Heilberufe

Beispiel 1: Durch eine defekte Wärmelampe kommt es in deiner Praxis zu einem Brand. Dabei werden die Räumlichkeiten so sehr in Anspruch genommen, dass du keine Patienten mehr empfangen kannst. Eine Inhaltsversicherung kommt sowohl für den Schaden durch das Feuer als auch für die Kosten der Betriebsunterbrechung auf.

Beispiel 2: Bei einem Einbruch in deine Praxis wird die gesamte elektronische Ausstattung gestohlen. Teure Möbel werden außerdem zerstört. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Eine Inhaltsversicherung übernimmt auch hier die Kosten.

Was kostet eine Versicherung für Heilnebenberufe

Die Kosten einer Versicherung für Heilnebenberufe können je nach Berufsgruppe, Betriebsgröße und gewählter Deckungssumme unterschiedlich hoch ausfallen. Deshalb können wir dir in diesem Beitrag keine exakten Kosten nennen. Hierfür müssen wir zunächst wissen, was du beruflich machst und ob du allein oder gemeinsam mit Angestellten tätig bist. Für eine erste Berechnung empfehlen wir dir unseren Online-Prozess, indem du genau den Versicherungsschutz findest, der zu deinen Risiken passt – inklusive genauer Kostenberechnung. Hol dir jetzt dein unverbindliches Versicherungsangebot in wenigen Minuten.