insureQ

Die individuelle Berufshaftpflichtversicherung für Wohnimmobilienverwalter & Makler

  • maßgeschneiderte Gewerbeversicherung
  • unverbindliche Angebotsberechnung
  • online abschließen und verwalten
  • erfüllt die Anforderungen an die Pflichtversicherung
man holding protective shield

Welche Schäden werden abgedeckt?

  • finanzielle Schäden von Eigentümern oder Mietern
  • Verletzung von Urheberrechten
  • Fehlerhafte Renovierungsarbeiten/Wohnungsübergabe
  • Schäden durch versäumte Fristen z. B. Mieterhöhungen
  • bestimmte eigene Vermögensschäden
man holding wallet

Was kostet mich meine Versicherung?

Die Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter gibt es bei uns schon

ab 33,59 € / monatlich

Möchtest du wissen, was deine maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherung kostet? Mit nur wenigen Angaben, können wir die Versicherungskosten passgenau für dich berechnen.
man next to clock showing nine minutes

Abgesichert in 9 Minuten!*

Schritt 1 - Beantworte uns Fragen zu deinem Business

Schritt 2 - Erhalte eine Produktempfehlung und Angebotsberechnung

Schritt 3- Schließe deine Versicherung direkt ab und verwalte sie 100% digital

*Abhänging vom gewählten Versicherungsprodukt, dem Startdatum oder dem Versicherungspartner.

Berufshaftpflichtversicherung: Finanzielle Absicherung Immobilienverwalter

Chrisitan Gengler Profil.jpg

Christian Gengler, MSc.

Versicherungsexperte

Als Immobilienverwalter kümmerst du dich jeden Tag darum, dass der Alltag in Immobilien und Gebäuden reibungslos stattfinden kann. Dabei übernimmst du sowohl für die Bewohner als auch für die Besitzer eine große Verantwortung – und bist haftbar, wenn dir mal ein Fehler passiert. Eine maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter gibt dir die Sicherheit, deinen Beruf mit vollem Fokus ausüben zu können, ohne dass du dir Sorgen machen musst.

Maßgeschneiderter Versicherungsschutz für Wohnimmobilienverwalter & Makler

Wohnimmobilienverwalter werden täglich mit den verschiedensten Anliegen konfrontiert: Mietzahlungen, Wohnungsübergaben oder Renovierungsarbeiten erfordern immer deine volle Aufmerksamkeit. Trotzdem kommt es manchmal zu Fehlern. Da selbst kleine Irrtümer schwere finanzielle Folgen nach sich ziehen können, sind Immobilienverwalter gesetzlich dazu verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung (auch Vermögensschadenhaftpflicht) abzuschließen. Bei uns ist das komplett ohne Vorwissen und innerhalb von Minuten möglich.

Mit insureQ zur individuellen Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter

Wir kennen die Risiken, denen du als Immobilienverwalter tagtäglich ausgesetzt bist. Erzähle uns im ersten Schritt einfach von deiner Tätigkeit und den Immobilien, die betreut werden. Unser Algorithmus berechnet anhand weniger Eckdaten, welchen Schutz du und dein Unternehmen benötigen und stellt dir daraus ein komplettes Versicherungspaket zusammen.

Einzelne Aspekte deines Versicherungsschutzes kannst du natürlich immer individuell anpassen und dich dafür auch jederzeit persönlich von unseren Experten beraten lassen. Sobald du zufrieden bist, schließt du deinen Schutz ganz einfach online ab. Wir verzichten dabei auf Papierkram – so sparst du dir überflüssigen Verwaltungsaufwand und bist innerhalb von Minuten rundum abgesichert.

Maßgeschneiderter Schutz für Immobilienverwalter & Makler – unsere Vorteile

  • individuelle Berufshaftpflicht für Immobilienverwalter jeder Größe

  • lückenlose Absicherung deines gesamten Unternehmens in nur 9 Minuten

  • 100 % digital: Berufshaftpflicht online abschließen, abrufen und verwalten

  • Schadensmeldungen bequem online einreichen

  • persönliche Expertenberatung jederzeit möglich: Wir sind per Mail oder Telefon erreichbar

  • Neben unseren Versicherungsexperten kannst du auf die Erfahrung unserer Versicherungspartner ARAG, Hiscox und die R+V Versicherung vertrauen. Gemeinsam sichern wir dein Unternehmen gegen die wichtigsten Risiken ab und stehen dir im Ernstfall immer zur Seite.

Was ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter?

Wer die Verwaltung einer Wohnimmobilie übernimmt, trägt die Verantwortung für eine ganze Reihe an Aufgaben. Der fristgerechte Zahlungseingang von Mieten, das Ausstellen neuer Miet-/ Kaufverträge oder das Koordinieren von Reparaturarbeiten am Gebäude sind nur einige Themen, die im Berufsalltag relevant sind. Fehler können dabei immer passieren, egal wie erfahren und umsichtig du bist. Verursachst du so einen Schaden gegenüber Dritten, musst du dafür im Ernstfall mit deinem Privatvermögen aufkommen.

Schadensersatzforderungen können schnell in den sechs- oder siebenstelligen Bereich gehen. Um die Kosten nicht aus eigener Tasche bezahlen zu müssen und so die eigene Existenz zu gefährden, ist der Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung (auch Vermögensschadenhaftpflicht) für Immobilienverwalter in Deutschland gesetzlich verpflichtend, um eine Zulassung für die Tätigkeit in ihrer Branche zu erhalten. Sie sichert dich gegen reine Vermögensschäden ab; also Schäden, die rein finanzieller Natur sind und nicht als Folge eines Personen- oder Sachschaden entstehen.

Welche Schäden sichert eine Berufshaftpflicht für Immobilienverwalter ab?

Reine Vermögensschäden kommen in der Immobilienverwaltung am häufigsten vor und verursachen die höchsten Kosten. “Rein” oder “echt” sind Vermögensschäden immer dann, wenn deinem Kunden (oder Partnern) ein finanzieller Nachteil entsteht oder ein finanzieller Vorteil entgeht.

Da du in der Wohnimmobilienverwaltung täglich mit Verträgen, Zahlungen und Abrechnungen zu tun hast, bist du einem sehr hohen Risiko für genau diese Schäden ausgesetzt. Wie das in der beruflichen Praxis aussieht und wie eine Berufshaftpflicht Immobilienverwaltern helfen kann, zeigen dir unsere Schadensbeispiele:

Beim Erstellen eines Mietvertrags machst du einen Fehler und berechnest eine zu niedrige Miete. Das fällt dem Besitzer der Immobilie nach einigen Monaten auf und du musst für die entgangenen Mieteinnahmen Schadensersatz leisten.

Die Mietpreise für ein von dir verwaltetes Gebäude erhöhen sich. Du vergisst jedoch, diese Erhöhung bei deinen Mietern vertraglich geltend zu machen und dem Besitzer der Immobilie entgehen dadurch Einnahmen, die du nun ersetzen musst.

Deine Berufshaftpflichtversicherung prüft, ob die gestellten Forderungen rechtmäßig sind und kommt für die Kosten auf. Eine Berufshaftpflicht deckt aber nicht nur die Kosten eines finanziellen Schadens. Sie prüft vorab außerdem, ob die Forderungen, die an dich gestellt werden, legitim sind (= passiver Rechtsschutz). Sind sie es nicht, werden auch die Kosten zur Abwehr der Schadensersatzforderungen von deiner Versicherung übernommen.

Benötigt jeder Immobilienverwalter eine Berufshaftpflicht?

Jeder Betrieb, der in Deutschland in der Immobilienverwaltung tätig ist, muss laut § 34c der Gewerbeordnung eine Berufshaftpflichtversicherung abschließen. Läuft der Versicherungsschutz aus, kann auch die Berufszulassung wieder entzogen werden. Wichtig: Wenn du ausschließlich als Immobilienmakler tätig bist, greift diese Pflicht für dich nicht.

Ob du selbstständig in der Gebäudeverwaltung tätig bist oder die Geschäftsführung einer Verwaltungsgesellschaft übernimmst: Eine individuell angepasste Versicherungslösung ist für jeden, der in der Immobilienverwaltungsbranche tätig ist, ein wichtiges Thema. Mit uns bist du auf der sicheren Seite und kannst dein Unternehmen innerhalb von Minuten mit einer personalisierten Berufshaftpflicht schützen.

Berufshaftpflicht oder Betriebshaftpflicht: Was benötigen Immobilienverwalter?

Wenn du dich vorab zu den verschiedenen Gewerbeversicherungen informiert hast, bist du bestimmt auch schon auf die Absicherung durch eine Betriebshaftpflichtversicherung gestoßen. Der Unterschied: Sie sichert dich nicht gegen reine Vermögensschäden, sondern gegen Personen-, Sachschäden und ihre finanziellen Folgeschäden ab.

Der Abschluss einer Betriebshaftpflicht ist für Immobilienverwalter nicht verpflichtend, wird jedoch in den meisten Fällen dringend empfohlen. In welchem Umfang sie für dein Unternehmen sinnvoll ist und welche Deckungssumme du benötigst, solltest du aber am besten individuell ermitteln lassen. Mithilfe unseres insureQ-Algorithmus weißt du sofort, welche Versicherungen in deinem Fall wichtig sind und bekommst beide Absicherungen in nur einem Schritt.

Wie viel kostet eine Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter?

Jede Immobilienverwaltung benötigt eine Berufshaftpflichtversicherung. Trotzdem unterscheiden sich die verschiedenen Versicherungsmodelle zwischen den Gewerbeformen – und damit auch die Kosten. Das liegt neben der Unternehmensgröße hauptsächlich an der Art und Anzahl der verwalteten Gebäude.

Pauschale Preise für die gewerbliche Haftpflichtversicherung können wir dir deshalb nur schwer nennen. Aber: Mit nur ein paar Angaben zu deinem Unternehmen erstellt unser Algorithmus innerhalb weniger Minuten deinen individuellen Versicherungsschutz – durch die unmittelbare, unverbindliche Preisberechnung weißt du sofort, welche Prämien für die einzelnen Bestandteile anfallen. Dabei achten wir darauf, alle kostspieligen Extras auszuschließen und nur die Elemente in deinen Schutz zu integrieren, die du tatsächlich benötigst.

Welche Deckungssumme benötige ich als Immobilienverwalter?

Unter der Deckungssumme (auch Versicherungssumme) versteht man die maximale Summe, die ein Versicherer im Schadensfall auszahlt. Vermögensschäden in der Immobilienverwaltung können schnell mit sechs- oder siebenstelligen Schadensersatzforderungen verbunden sein. Umso wichtiger ist es, dass die Deckungssumme (Versicherungssumme) der Berufshaftpflichtversicherung ausreicht, um alle potenziellen Schadensfälle abzudecken und so sowohl die finanziellen Mittel des Unternehmens als auch dein Privatvermögen zu schützen.

Die passende Deckungssumme ist natürlich ebenfalls abhängig von der Anzahl und der Art der verwalteten Gebäude. Deshalb raten wir auch hier dazu: Lass dir einfach online eine Empfehlung für die Höhe deiner Deckungssumme berechnen.

Die optimierte Gewerbeversicherung für Immobilienverwalter

Die Berufshaftpflichtversicherung ist für Immobilienverwalter eine Pflichtversicherung. Trotzdem musst du kein Vorwissen mitbringen und dich auch nicht lange mit der Auswahl eines Versicherungsschutzes beschäftigen. Wir finden die optimale Berufshaftpflichtversicherung für Immobilienverwalter jeder Größe. Unseren Versicherungsschutz kannst du dabei jederzeit um weitere Module erweitern:

Mit einem maßgeschneiderten Versicherungspaket ist dein Unternehmen in jeder Situation geschützt. Das Beste daran: Du erhältst alle wichtigen Gewerbeversicherungen direkt aus einer Hand und behältst so den Überblick.