berufshaftpflicht (1).jpg
filter

Maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherung für dein Business

  • maßgeschneiderte Gewerbeversicherung
  • unverbindliche Angebotsberechnung
  • online abschließen und verwalten
Outlined.svg
ekomi

Kundenzufriedenheit

4.8/5

Unsere Versicherungspartner

ARAG.svg
R+V.svg
Hiscox.svg
Kravag.svg
Barmenia.svg
logo of aig insurance
smartphone with insureQ algorithm

Perfekter Schutz - mit insureQ

insureQ bündelt und digitalisiert das Versicherungsangebot von etablierten Versicherern und bietet einen maßgeschneiderten Schutz für dein Unternehmen

  • spezialisiertes Versicherungskonzept für jede Branche
  • bis zu 99 % Kundenzufriedenheit im Schadensfall
  • alle Versicherungen aus einer Hand
  • 100 % digitaler Kauf und Verwaltung der Versicherung
  • Persönliche Beratung von Versicherungsexperten
man holding protective shield

Welche Schäden werden abgedeckt?

  • finanzielle Schäden von Kunden
  • Verletzung von Urheberrechten
  • Beratungs-, Programmier- oder Druckfehler
  • Folgen versäumter Vertragsfristen
  • Verlust von Kundendaten
man holding wallet

Was kostet mich meine Versicherung?

Die Berufshaftpflichtversicherung für dein Unternehmen gibt es bei uns schon

ab 11 € / monatlich

Möchtest du wissen, was deine maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherung kostet? Mit nur wenigen Angaben können wir die Versicherungskosten passgenau für dich berechnen.
man next to clock showing nine minutes

Abgesichert in 9 Minuten*

Schritt 1 – Beantworte uns Fragen zu deinem Business

Schritt 2 – Erhalte eine Produktempfehlung und Angebotsberechnung

Schritt 3 – Schließe deine Versicherung direkt ab und verwalte sie 100 % digital

*Abhänging vom gewählten Versicherungsprodukt, dem Startdatum oder dem Versicherungspartner.

Berufshaftpflicht – warum ist sie wichtig?

In fast jedem beruflichen Umfeld können finanzielle Schäden entstehen. Um für den Ernstfall abgesichert zu sein, ist die Berufshaftpflicht für Unternehmer und Freiberufler die wichtigste Vorsorgemaßnahme. Mit der maßgeschneiderten Berufshaftpflichtversicherung von insureQ ist dein Unternehmen in jeder Situation optimal geschützt.

Deine individuelle Berufshaftpflichtversicherung von insureQ

Für die optimale Absicherung des eigenen Gewerbes hat die Berufshaftpflichtversicherung für Selbstständige, Unternehmer und Freiberufler eine besondere Priorität: In jedem Berufsfeld können Fehler passieren, die schnell hohe Schadensersatzforderungen zur Folge haben. Hier greift die Berufshaftpflichtversicherung und schützt dich im Fall von finanziellen Schäden sowie Vermögens-Folgeschäden, die durch vorangegangene Personen- oder Sachschäden entstanden sind.

Die Risiken, denen ein Unternehmen ausgesetzt ist, sind dabei immer unterschiedlich und sollten deshalb vor dem Abschluss deiner Versicherung individuell beurteilt werden. insureQ hilft dir als Unternehmer, Selbstständiger oder Freiberufler dabei, in wenigen Schritten zum individuell zugeschnittenen Versicherungsschutz zu kommen.

Berufliche Haftpflichtversicherung – 100 % auf dein Unternehmen zugeschnitten

Pauschale Aussagen darüber, welcher Versicherungsschutz für dein Unternehmen am besten geeignet ist, lassen sich ohne die Berücksichtigung der Risikofaktoren nicht treffen. insureQ geht deshalb weiter als Preisvergleichsportale und setzt auf eine individuelle Beratung für dein Unternehmen. Dabei zeigen wir dir nicht einfach nur die Angebote unterschiedlicher Versicherer, sondern schlagen dir direkt deine maßgeschneiderte Berufshaftpflichtversicherung vor.

Dafür sammeln wir in wenigen Schritten die wichtigsten Informationen, die wir zu deiner Tätigkeit benötigen. Unser insureQ-Algorithmus wertet diese anschließend aus und legt dir sofort dein passgenaues Angebot vor. Dabei achten wir besonders darauf, auf unnötige Extras zu verzichten und dir exakt die Berufshaftpflicht zu bieten, die du tatsächlich brauchst. Deinen Versicherungsschutz kannst du im nächsten Schritt noch weiter konfigurieren oder dich auf Wunsch direkt persönlich von unseren Versicherungsexperten beraten lassen.

Deine Berufshafthaftpflichtversicherung von insureQ – alle Vorteile auf einen Blick:

  • berufliche Haftpflichtversicherung für Unternehmen, Startups und Selbstständige
  • komplett auf dich und dein Unternehmen zugeschnitten
  • 100 % digital – in nur wenigen Minuten zum fertigen Angebot
  • sofortige Kostenberechnung durch insureQ-Algorithmus
  • persönliches Beratungsgespräch mit unseren Experten jederzeit möglich
  • Schadensmeldungen & Vertragsanpassungen einfach online abwickeln
  • Unterstützung von erfahrenen Partnern: ARAG, Hiscox und R+V als Versicherungsträger

insureQ steht dir und deinem Unternehmen rund um die Uhr als flexibler, digitaler Versicherungspartner zur Seite. Bei uns erhältst du alle wichtigen Gewerbeversicherungen aus einer Hand und wirst professionell beraten – entweder persönlich am Telefon oder 24/7 bequem online.

Berufshaftpflichtversicherung: alles, was du wissen musst

Beim Abschluss deiner Berufshaftpflicht mit insureQ benötigst du keinerlei Vorwissen. Trotzdem wollen wir dir mit einer kurzen Einführung einen Überblick darüber geben, wie eine berufliche Haftpflichtversicherung funktioniert, in welchen Fällen sie greift und für wen sie geeignet ist.

Was ist eine Berufshaftpflichtversicherung?

Für die meisten Unternehmer, Freiberufler, Selbstständige und ihre Angestellten ist die Berufshaftpflichtversicherung ein essenzieller Teil ihres gewerblichen Versicherungsschutzes. Sie kommt für finanzielle Schäden sowie Vermögens-Folgeschäden (durch Personen- oder Sachschäden) gegenüber Drittparteien auf, die im Rahmen der gewerblichen Tätigkeit entstehen und ist dadurch unter anderem entscheidend, um Unternehmen und Selbstständige bei geschäftsbedrohenden Schadensersatzforderungen vor der Insolvenz zu bewahren. Selbstständige sind im Schadensfall sogar dazu verpflichtet, für die gestellten Forderungen unbegrenzt mit dem Privatvermögen aufzukommen – eine private Haftpflichtversicherung reicht als Schutz nicht aus.

Wer braucht eine Berufshaftpflichtversicherung?

Eine Berufshaftpflichtversicherung wird Unternehmern, Selbstständigen und Freiberuflern aus fast jeder Branche empfohlen – Risiken für Fehler und finanzielle Schäden, die hohe Schadensersatzklagen nach sich ziehen, bestehen in fast jeder Berufsgruppe.

Insbesondere für Beschäftigte aus behandelnden oder beratenden Berufen ist die Berufshaftpflicht elementar, da diese Tätigkeitsbereiche oft mit einem vergleichsweise großen Haftungsrisiko verbunden sind.

Ist die Berufshaftpflichtversicherung Pflicht?

Einige Berufsgruppen sind gesetzlich zum Abschluss einer Berufshaftpflichtversicherung verpflichtet und erhalten ihre Berufszulassung erst nach Vorlage des Versicherungsnachweises. Darunter fallen unter anderem:

In anderen Bereichen, etwa der Unternehmensberatung oder bei IT-Dienstleistern, ist eine Berufshaftpflichtversicherung zwar nicht zwingend erforderlich, wird jedoch oft bei der Vergabe von Aufträgen gewünscht oder explizit gefordert.

Wann haftet meine Berufshaftpflichtversicherung?

Eine Berufshaftpflicht haftet im Falle von Schadensersatzansprüchen, die von Dritten an dich, deine Angestellten oder dein Unternehmen gerichtet wurden. Die dabei abgedeckten Schadensfälle lassen sich in zwei verschiedene Kategorien einordnen:

  • direkte finanzielle Schäden (sogenannte reine bzw. echte Vermögensschäden)
  • finanzielle Folgeschäden durch Personen- und Sachschäden

Im Schadensfall prüft eine Berufshaftpflichtversicherung außerdem, ob der in Anspruch gestellte Schaden rechtens ist und trägt im Zweifelsfall die Kosten zur Abwehr der Klage (= passiver Rechtsschutz).

Welche Schäden sollte meine individuelle Berufshaftpflicht abdecken?

Je nach Unternehmen, Branche und Berufsfeld liegt ein anderes Risiko für bestimmte Arten von Schäden vor. Um bei anfallenden Schadensersatzansprüchen optimal geschützt zu sein, lohnt es sich deshalb, eine individuell konfigurierte Berufshaftpflichtversicherung abzuschließen, die speziell auf deine Gegebenheiten zugeschnitten ist. Dazu gehört auch die Auswahl der passenden Deckungssumme, die grundsätzlich immer weit über dem liegen sollte, was du als “worst case” einschätzen würdest. Insbesondere Schadensersatzforderungen nach Personenschäden können schnell in den 7-stelligen Bereich gehen.

Welche Schäden in deiner Branche realistisch sind und auf welche Versicherungsmaßnahmen du dafür vielleicht verzichten kannst, findest du ganz einfach bei insureQ heraus: Trag dazu einfach die Eckdaten deiner Tätigkeit ein und wir stellen für dich die Berufshaftpflicht zusammen, die dich am kosteneffektivsten schützt.

Was ist der Unterschied zur Betriebshaftpflichtversicherung?

Beim Vergleich von unterschiedlichen Versicherungsangeboten wird neben der Berufshaftpflichtversicherung oft auch die Betriebshaftpflichtversicherung genannt. Der Unterschied zwischen beiden Versicherungsmodellen ist insbesondere für Einsteiger nicht immer direkt ersichtlich, jedoch elementar für den passenden Schutz:

Die Berufshaftpflichtversicherung (auch Vermögensschadenshaftpflicht) deckt ausschließlich finanzielle Schäden und Vermögens-Folgeschäden ab.

Die Betriebshaftpflichtversicherung greift im Gegensatz dazu bei Personen- und Sachschäden sowie daraus entstehenden Vermögens-Folgeschäden. Häufig sind zusätzlich auch Umweltschäden mit in den Versicherungsschutz einbegriffen.

Letztere wird daher vor allem handwerklichen Betrieben empfohlen, die grundsätzlich einem erhöhten Risiko für Personen- und Sachschäden ausgesetzt sind. Ärzte, Anwälte und Berater, die durch ihren Tätigkeitsbereich von einem wesentlich höheren Risiko für finanzielle Schäden bedroht sind, sollten sich stattdessen über eine Berufshaftpflicht bzw. Vermögensschadenshaftpflicht absichern. Wenn du dir unsicher bist, welche Versicherung du tatsächlich benötigst, kannst du bei insureQ ganz einfach den passenden Schutz für dich zusammenstellen lassen.

Berufshaftpflicht: Wer ist mitversichert?

Eine Berufshaftpflichtversicherung deckt im Regelfall alle Mitarbeiter eines Unternehmens ab. Das gilt nicht nur für die fest angestellten Mitarbeiter, sondern auch Praktikanten und Werkstudenten. Auch Hilfskräfte, wie etwa angestelltes Reinigungspersonal, sind meistens im Versicherungsschutz inbegriffen. Arbeitet dein Unternehmen allerdings oft mit externen Partnern und Dienstleistern zusammen, solltest du darauf achten, dass die Berufshaftpflichtversicherung auch hier greift.

Wie viel kostet eine Berufshaftpflichtversicherung?

Die Preise für eine Berufshaftpflicht variieren so stark wie die versicherten Unternehmen selbst. Aufgrund der großen Unterschiede zwischen den vertraglich festgelegten Leistungen eines Anbieters ist es entsprechend schwierig, einen Preisvergleich zwischen den einzelnen Angeboten zu ziehen. Versicherer berechnen die veranschlagten Preise basierend auf unterschiedlichen Faktoren (z. B. Mitarbeiteranzahl, Deckungssumme) und dem individuell einkalkulierten Risiko, weshalb eine personalisierte Beratung vorab ein wichtiger Schritt ist, um das beste Preis-/Leistungs-Verhältnis zu finden.

Bei insureQ erhältst du diese Beratung 100 % digital und mit nur wenigen Klicks: In ein paar einfachen Schritten werden die wichtigsten Eckdaten eines Unternehmens ermittelt, um im Anschluss sofort dein passendes Angebot zu erstellen. Dabei achten wir besonders darauf, keine unnötigen Extras mit aufzunehmen – du bezahlst nur für den Schutz, den du tatsächlich brauchst. Durch unsere unmittelbare Preisberechnung weißt du zudem sofort, welche Kosten für die Berufshaftpflicht auf dich zukommen würden.

Kann ich durch eine Selbstbeteiligung meine Kosten senken?

Mit einer Selbstbeteiligung willigst du ein, die Kosten für Schäden bis zu einer bestimmten Summe selbst zu übernehmen. Schäden, die über dem von dir gedeckten Bereich liegen, werden weiterhin von deiner Berufshaftpflichtversicherung bezahlt.

Inwieweit diese Option für dich sinnvoll sein kann, hängt unter anderem davon ab, wie oft dein Betrieb von kleineren Schäden betroffen ist. Sollte das eher die Ausnahme darstellen, können durch die Selbstbeteiligung langfristig Versicherungskosten gesenkt werden. Auf der anderen Seite übersteigen regelmäßige Selbstbeteiligungs-Zahlungen aber auch schnell die Kosten einer höheren Prämie.

    Inhaltsverzeichnis

  • Berufshaftpflicht – warum ist sie wichtig?
  • Deine individuelle Berufshaftpflichtversicherung von insureQ
  • Berufshaftpflichtversicherung: alles, was du wissen musst
  • Was ist eine Berufshaftpflichtversicherung?
  • Wer braucht eine Berufshaftpflichtversicherung?
  • Wann haftet meine Berufshaftpflichtversicherung?
  • Wie viel kostet eine Berufshaftpflichtversicherung?